Tagesgestaltung und Beschäftigung

Die Gemeindepsychiatrischen Hilfen Reutlingen (GP.rt) erbringen an verschiedenen Standorten und mit unterschiedlichen Schwerpunkten Leistungen zur Tagesgestaltung und Tagesstruktur. Die Erfahrung, etwas Sinnvolles zu tun, das Erleben persönlicher Kompetenz und die soziale Gemeinschaft mit anderen macht diese Form der Unterstützung für die Stabilisierung psychisch Kranker besonders bedeutsam.

Zielsetzung und Angebot

Dabei steht entweder die Zielsetzung einer sinnvollen und sinnstiftenden Betätigung im Vordergrund, oder es geht schwerpunktmäßig um die Hinführung zu einer Ausbildung oder beruflichen Tätigkeit, je nach Bedarf auch in einer beschützten Werkstatt. Leistungen zur Tagesgestaltung werden in der Regel halb- oder ganztags erbracht. In Einzelfällen ist auch eine stundenweise Inanspruchnahme möglich.

Leistungen zur Tagesgestaltung sind Leistungen der Eingliederungshilfe. Wir beraten Sie hinsichtlich der sozialrechtlichen Voraussetzungen und unterstützen Sie bei der Regelung mit dem Kostenträger.

In unserem Tagwerk können verschiedene Materialien erprobt werden: In der Holzwerkstatt, im Keramikbereich, in der Stoffverarbeitung, beim Filzen und Tonen, im Rahmen der Wäscheversorgung oder auch in unserem Schreibbüro. Im Tagwerk befindet sich auch ein kleines Internetcafé, das den Betreuten der GP.rt zur Verfügung steht.

Im Zentrum für Gemeindepsychiatrie liegt ein Schwerpunkt des Angebotes darin, besonders auf individuelle Interessen einzugehen. Neben Haushaltstraining und gemeinsamem Kochen oder der Arbeit mit verschiedenen Materialien kann dort zum Beispiel auch beim Lernen für den Schulabschluss, für die Berufsvorbereitung oder eine Fremdsprache unterstützt werden. 

Alle Unterstützungszentren bieten im Rahmen ihrer Anlauffunktion für Klient*innen der Region auch Maßnahmen zur Tagesgestaltung an. Diese sehen sehr unterschiedlich aus, weil sie sich an den Interessen der jeweiligen Nutzer*innen orientieren. Im Vordergrund stehen meist gemeinschaftliche Aktivitäten.

Kontakt

Anita Borcherding
Sozialdienst
07121 384043
anita.borcherding@gprt.de