Ambulant Betreutes Wohnen

Ziel des Ambulant Betreuten Wohnens ist es, vorhandene Fähigkeiten zur selbständigen Lebensführung in der eigenen Wohnung zu erhalten und zu fördern. Neben Klienten mit allgemeinpsychiatrischer Diagnose betreuen wir in dieser Hilfeart auch Menschen mit Suchterkrankungen.

Hilfe zu Hause

Die Leistungen im Rahmen des Ambulant Betreuten Wohnens werden schwerpunktmäßig in der eigenen Wohnung erbracht. Unsere Fachkräfte kommen zu Ihnen nach Hause. Wenn Sie alleine leben wollen, mieten Sie in der Regel selbst eine Wohnung an. Wenn Sie mit anderen Menschen zusammen leben möchten, helfen wir Ihnen dabei, einen Platz in einer Wohngemeinschaft zu finden. Unsere Wohngemeinschaften liegen dezentral im Stadtgebiet verteilt.

Auch wenn Ihr Hilfebedarf umfassend ist, ist Ambulant Betreutes Wohnen möglich. Mehrere Hausbesuche am Tag sind bei einem entsprechenden Hilfebedarf möglich. Eine nächtliche Rufbereitschaft im Rahmen einer 24stündigen Erreichbarkeit ist gesichert.

Beratung und Unterstützung

Ambulant Betreutes Wohnen ist eine Leistung der Eingliederungshilfe. Wir beraten Sie hinsichtlich der sozialrechtlichen Voraussetzungen und unterstützen Sie bei der Regelung mit dem Kostenträger.

Kontakt

Anita Borcherding
Sozialdienst
07121 384043
anita.borcherding@gprt.de