Pflegeleistungen nach dem Pflegestärkungsgesetz

Unser ambulanter Pflegedienst kommt zu Ihnen nach Hause, wenn Sie über die Pflegeversicherung einen Pflegegrad bescheinigt bekommen haben und daraus resultierende Leistungen über unseren Dienst erhalten möchten. Voraussetzung ist, dass eine psychische Erkrankung im Vordergrund steht. In allen anderen Fällen sind die regional tätigen Sozialstationen zuständig, mit denen wir eng kooperieren.

Wir führen auch Beratungsbesuche im Kontext des Pflegestärkungsgesetzes durch.

Kontakt

Sandra Schmid
Bereichsleitung

Özlem Isfendiyar
Sekretariat
07121 384040
oezlem.isfendiyar@gprt.de

Mo - Fr 9.00 bis 12.00 Uhr